<-- Zurück zur Terminübersicht

 

Überlebende des Holocaust: Leben im Transit. Jüdische Displaced Persons zwischen Trauma, Rehabilitierung und Neuanfang

Vortrags- und Diskussionsveranstaltung mit Dr. Susanne Urban (Bereichsleiterin Forschung und Bildung, ITS Bad Arolsen) am 20. Februar 2013 in Köln.


Veranstaltet in Kooperation mit GEE - Pädagogischen Akademie, der Kölnischen Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit und dem Institut für Bildungsphilosophie, Anthropologie und Pädagogik der Lebensspanne an der Universität zu Köln

Flyer der Veranstaltung 'Überlebende des Holocaust: Leben im Transit. Jüdische Displaced Persons zwischen Trauma, Rehabilitierung und Neuanfang' am 20. Februar 2013